Am Freitag, den 14.09.2018, fand unser großes Schulfest in der GS Horn statt. Bei schönstem Spätsommerwetter gab es viele Stationsangebote auf dem Schulhof. Jede Klasse hatte sich tolle Spiel- und Mitmachsachen überlegt. Zum Beispiel konnten wir Entenangeln, Roller fahren, Fußballkegeln auf dem roten Fußballplatz, Wikingerwurf oder Kinderschminken mitmachen. Es gab auch noch eine große Hüpfburg auf Hof 1, bei der man immer fünf Minuten hüpfen durfte und auch Tauziehen war dabei. Ich war mit Aliya Seilziehen. Sie hat eine Runde gewonnen und ich habe dann auch eine Runde gewonnen.

Bei Frau Stein konnte man an einem Entdeckerstand vieles entdecken. Der Schulverein warb kräftig um Unterstützung und auch unsere Schulzeitung, der Fuchsreport bot Spiele an. Vielen Dank für die Spenden! Wer es nicht gesehen hat, auch unsere Schulkleidung für Kinder der GS Horn hing zum Angucken aus.

Das Lehrerwaldwurfland war der längste Parcours. Besonders schön war aber das Kinderschminken, denn dort schminkten Kinder die Kinder. Es gab auch einen Zuckerwattestand der VSK. In der Kantine gab es Saft, Kaffee und natürlich auch Kuchen oder Donuts.

Wir, also die Klasse 3b, hatten einen Popcornstand aufgebaut, den die Eltern der Klasse anboten und unser Lehrerwaldwurf-Land aufgebaut. Man konnte dabei mit Stelzen laufen und Dosen werfen. Rutschen durfte man auch. Alle Dosen waren mit Lehrerfotos beklebt. Das war lustig! Am Schluss hatte man ein Gummibärchen bekommen. Unsere Kinder der Klasse haben abwechselnd Dienst bei der Station gehabt.

Unser Schulfest war toll! Wir haben den Tag genossen! Das Popcorn und die Zuckerwatte waren lecker!

Klasse 3b