Projektarbeit in der Vorschule: der eigene Naturspielplatz und Kräutergarten

 

Zur Zeit genießen die Kinder der Vorschule mit großer Freude den nur für sie zugänglichen Naturspielplatz. Im Rahmen eines gemeinsamen Projektes mit den Kindern und einer Praktikantin und Frau Borchert entstand dieser außergewöhnliche Erlebnisbereich. In dem abgegrenzten Areal können die Kinder eigenständig Spielräume entdecken, Gegenstände und Pflanzen erkunden oder einfach nur ausspannen. In Ausnahmefällen dürfen auch Schulklassen die Vorschule zum gemeinsamen Spielen besuchen.

 

Die Klasse 1b hat solch ein Angebot gerne angenommen und sich von der Attraktivität überzeugt. Die Vorschule lädt auch Sie herzlich ein sie zu besuchen!

 

Kinder der Vorschule und der Klasse 1b genießen die gemeinsame Zeit in dem Naturgarten. Viele interessante Gegenstände.

 

Welche Pflanzen wachsen hier und wie schnell wachsen sie? Nur einige der Anregungen direkt im eigenen Kräutergarten. Erfinden, Bauen, Spielen und Neugestalten. Auch der kleine Hügel mit angelegtem Teich oder die Reifen laden ein zu mehr.