„Hamburg räumt auf“

„Hamburg räumt auf“

Um genau zu sein, müsst es heißen: „Die Grundschule Horn räumt auf“! Die VSK2, die 1a und die 3b machten sich mit Frau Lewerenz, Frau Stein und Herrn Hadjebi auf zum Frühjahrsputz. Bewaffnet mit Handschuhen, Müllzangen und Eimern zogen die Kinder los. Zwei Spielplätze, unseren Sportplatz und die Wege dorthin nahmen sie sich vor. Dabei wurden u.a. einige Kuriositäten gefunden: Kinderfahrradsitze, Kennzeichen und vor allem viel Plastikmüll wurden gefunden und eingesammelt. Die Ausbeute war enorm. Umso erschreckender, wie viel Müll einfach achtlos in die Natur geworfen wird.
Nach der anstrengenden Arbeit war die Spielzeit auf dem nahegelegenen Spielplatz mehr als verdient. Ein toller Einsatz für den Umweltschutz und eine saubere Stadt von unseren jungen Müllexperten.

K. Stein

From the zoo

From the zoo

Am heutigen Vormittag war wieder einmal das Theater Brausepulver aus Lübeck zu Besuch bei uns in der Aula.  Das Stück selber und weitere Informationen gibt es zunächst auf der Website des Theaters zu finden:

 

 

http://www.theaterbrausepulver.de/

Anbei noch einige Impressionen:

 

P.S. Herr Krosien hat die „Attacke“ der frechen Schlange gerade noch überlebt…! 😉

„Hinter dem Spiegel“ – Aelita Musiktheater an der Grundschule Horn

„Hinter dem Spiegel“ – Aelita Musiktheater an der Grundschule Horn

Wie in den letzten Jahren konnten unsere Schülerinnen und Schüler, Geschwisterkinder, Eltern, Großeltern und Lehrkräfte das Weihnachtsmusical des Aelita-Musiktheaters genießen!

Alle waren sich einig, dass dieses Stück toll gewesen ist. Es war gruselig, lustig, unterhaltsam und spannend! Fantastisch waren auch die Gesangsstimmen!

Wir bedanken uns sehr bei dem Aelita-Musiktheater für das wundervolle Weihnachtsmärchen!

 

 

Weihnachtsbasteln im Jahrgang 1

Weihnachtsbasteln im Jahrgang 1

Ran an den Klebestift und die Schere und auf zum Weihnachtsbasteln im Jahrgang 1! Bei Tee, Plätzchen, Lebkuchen und Weihnachtsmusik konnten unsere drei ersten Klassen kreativ werden: Schneemänner, Tannenbäume, Kerzen und Kekshäuser konnten am Nachmittag in den Klassenräumen gebastelt werden. Die Eltern und ältere Geschwister unterstützten sie dabei fleißig. Herr Krosien, Herr Rittmeister, Frau Stein und Frau Sakaraki aus der GBS freuten sich über die zahlreiche Teilnahme. Die tollen Ergebnisse durften danach von den stolzen Künstlern mit nach Hause genommen werden. Wir hoffen, dass alle den Nachmittag genießen konnten und bedanken uns bei den beteiligten Elternvertreterinnen für Ihre Unterstützung.

Th. Krosien    B. Rittmeister     K. Stein

Weihnachtsbacken der 1a

Weihnachtsbacken der 1a

„Oh wie das duftet…“ riefen die Kinder der Klasse 1a, nachdem die ersten Plätzchen aus dem Ofen kamen. Ausgestattet mit Kochmütze und Schürze hatte sich die 1a aufgemacht ins „Spielhaus Horner Rennbahn“.
Mit viel Einsatz wurdeTeig geknetet, ausgerollt und viele, viele Plätzchen wurden ausgestochen, gebacken und verziert. Tee und gute Laune halfen uns dabei.
Das Team vom „Spielhaus Horner Rennbahn“ hat uns tatkräftig unterstützt. Wir durften auch den Spielebereich ausgiebig nutzen, um uns von der Arbeit ein wenig zu erholen.
Am Ende wanderten die leckeren Plätzchen erst in die selbstverzierten Kekstüten und dann direkt in den Bauch. Lecker!!


K. Stein (1a)