„Hinter dem Spiegel“ – Aelita Musiktheater an der Grundschule Horn

„Hinter dem Spiegel“ – Aelita Musiktheater an der Grundschule Horn

Wie in den letzten Jahren konnten unsere Schülerinnen und Schüler, Geschwisterkinder, Eltern, Großeltern und Lehrkräfte das Weihnachtsmusical des Aelita-Musiktheaters genießen!

Alle waren sich einig, dass dieses Stück toll gewesen ist. Es war gruselig, lustig, unterhaltsam und spannend! Fantastisch waren auch die Gesangsstimmen!

Wir bedanken uns sehr bei dem Aelita-Musiktheater für das wundervolle Weihnachtsmärchen!

 

 

Weihnachtsbasteln im Jahrgang 1

Weihnachtsbasteln im Jahrgang 1

Ran an den Klebestift und die Schere und auf zum Weihnachtsbasteln im Jahrgang 1! Bei Tee, Plätzchen, Lebkuchen und Weihnachtsmusik konnten unsere drei ersten Klassen kreativ werden: Schneemänner, Tannenbäume, Kerzen und Kekshäuser konnten am Nachmittag in den Klassenräumen gebastelt werden. Die Eltern und ältere Geschwister unterstützten sie dabei fleißig. Herr Krosien, Herr Rittmeister, Frau Stein und Frau Sakaraki aus der GBS freuten sich über die zahlreiche Teilnahme. Die tollen Ergebnisse durften danach von den stolzen Künstlern mit nach Hause genommen werden. Wir hoffen, dass alle den Nachmittag genießen konnten und bedanken uns bei den beteiligten Elternvertreterinnen für Ihre Unterstützung.

Th. Krosien    B. Rittmeister     K. Stein

Horner Blumenherbst

Horner Blumenherbst

Trotz Regen und kalter Temperaturen ließen sich die Schülerinnen und Schüler und die Lehrkäfte der Grundschule Horn nicht abschrecken ihren Schulhof zu verschönern. Jede Klasse steckte im Außengelände reichlich Blumenzwiebeln. Besonders der neu angelegte Schulteich sollte verschönert werden. Tulpen, Krokusse, Narzissen und andere Frühblüher standen zur Auswahl. Nun hoffen wir, dass uns im neuen Jahr einige farbenfrohe Blumen das Ende der kalten Jahreszeit ankündigen werden. Wir warten gespannt und werden berichten.


K. Stein

 

Schulfest 2018

Schulfest 2018

Am Freitag, den 14.09.2018, fand unser großes Schulfest in der GS Horn statt. Bei schönstem Spätsommerwetter gab es viele Stationsangebote auf dem Schulhof. Jede Klasse hatte sich tolle Spiel- und Mitmachsachen überlegt. Zum Beispiel konnten wir Entenangeln, Roller fahren, Fußballkegeln auf dem roten Fußballplatz, Wikingerwurf oder Kinderschminken mitmachen. Es gab auch noch eine große Hüpfburg auf Hof 1, bei der man immer fünf Minuten hüpfen durfte und auch Tauziehen war dabei. Ich war mit Aliya Seilziehen. Sie hat eine Runde gewonnen und ich habe dann auch eine Runde gewonnen.

Bei Frau Stein konnte man an einem Entdeckerstand vieles entdecken. Der Schulverein warb kräftig um Unterstützung und auch unsere Schulzeitung, der Fuchsreport bot Spiele an. Vielen Dank für die Spenden! Wer es nicht gesehen hat, auch unsere Schulkleidung für Kinder der GS Horn hing zum Angucken aus.

Das Lehrerwaldwurfland war der längste Parcours. Besonders schön war aber das Kinderschminken, denn dort schminkten Kinder die Kinder. Es gab auch einen Zuckerwattestand der VSK. In der Kantine gab es Saft, Kaffee und natürlich auch Kuchen oder Donuts.

Wir, also die Klasse 3b, hatten einen Popcornstand aufgebaut, den die Eltern der Klasse anboten und unser Lehrerwaldwurf-Land aufgebaut. Man konnte dabei mit Stelzen laufen und Dosen werfen. Rutschen durfte man auch. Alle Dosen waren mit Lehrerfotos beklebt. Das war lustig! Am Schluss hatte man ein Gummibärchen bekommen. Unsere Kinder der Klasse haben abwechselnd Dienst bei der Station gehabt.

Unser Schulfest war toll! Wir haben den Tag genossen! Das Popcorn und die Zuckerwatte waren lecker!

Klasse 3b

Abschlussball des 4. Jahrgangs

Abschlussball des 4. Jahrgangs

Am gestrigen Abend feierte der gesamte 4. Jahrgang mit den Eltern, Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern, sowie vielen Fachlehrkräften die große Abschlussfeier in der Schulaula. Die Eltern des 4. Jahrgangs hatten seit 13 Uhr alles aufgebaut, geschmückt und vorbereitet. Die Aula sah großartig aus. Die Schülerinnen und Schüler kamen in ihren schönsten Kleidern und Anzügen, die Erwachsenen natürlich auch!

Start war am fantastischen Buffet. Es fehlte kaum etwas, sogar Spezialwünsche, wie z.B. Tintenfisch für einen der Klassenlehrer, wurde aufgetischt! Ein echter Popcorn-Wagen durfte natürlich nicht fehlen, genau wie Luftballons, an welche die Wünsche der Schülerinnen und Schüler angebunden wurden. Hoffen wir, dass sie in Erfüllung gehen werden! Ein Highlight des Abends war eine Fotobox. DIe Fotos sind verrückt hervorragend geworden! Später wurde es sehr emotional, denn Frau Stein, Herr Rittmeister und Herr Krosien verabschiedeten jede Schülerin und jeden Schüler ihrer Klasse persönlich auf der großen Bühne der Aula. Es wurde viel geweint, aber auch gelacht! Auch Frau Stein, Herr Rittmeister und Herr Krosien wurden geehrt.

Nach 20 Uhr durften die Eltern dann gehen und den Kindern gehörte mit den Lehrkräften die Aula ganz alleine. DJ Ritti legte Musik auf.

An- und abschließend wurde sogar noch in der Schule übernachtet. Die Nacht war für die Schülerinnen und Schüler sehr kurz, denn die letzten schliefen erst in den frühen Morgenstunden auf!

Nach dem Aufstehen gab es ein fantastisches, vorbereitetes Frühstück für alle. Viele Mütter halfen bei der Vorbereitung, aber auch beim Aufräumen und Säubern der Aula! TOLL! Der restliche Vormittag wurde damit verbracht, u.a. einen Film gemeinsam zu schauen.

Der Schultag endete mit der ersten Abschlussaulafeier der Schule!

Ach ja, wir gratulierten auf der Feier natürlich noch einem Geburtstagskind. Welch eine Geburtstagsfeier!

Wir möchten uns bei allen aktiv und produktiv  Beteiligten herzlichst für das Engagement, die Zeit und die tatkräftige Hilfe und Planung bedanken! Die Feier bleibt sicherlich unvergessen!

Natex-Gewinnerin

Natex-Gewinnerin

Im diesjährigen Natex-Wettbewerb lautete die Aufgabe: „Was hast du im Tee?“.

Genauer lautete die Aufgabenstellung dann:

„Untersuche die Bestandteile mindestens zweier verschiedener preiswerter Früchteteesorten aus Teebeuteln und vergleiche die Zusammensetzung dieser Tees. Beobachte mit allen Sinnen. Nimm den Tee dazu aus den Beuteln, sortiere die Gemische so gut wie möglich und streue die Bestandteile auch auf einen flachen Teller mit Wasser. […]“

Lara, aus der Klasse 4c, reichte ihren tollen Wettbewerbsbeitrag schließlich ein und… gewann einen tollen dritten Platz!

Wir gratulieren dir herzlichst und sind stolz auf dich!