Elternworkshop

Elternworkshop

Am ersten Schultag konnten interessierte Eltern nach längerer Zeit mal wieder die Schulbank „drücken“.

Im 1. Jahrgang bot Herr Krosien einen Elternworkshop zum Thema „strukturorientierter Lese- (und Schreib-) ansatz“ an. In zwei Stunden erarbeiteten sich die Eltern der Schülerinnen und Schüler zum Teil selber, wie ihre Kinder im Deutschunterricht das Lesen und Schreiben seit einem halben Jahr erlernten und weiter erlernen. Des Weiteren wurde den Eltern verdeutlicht, welch zum Teil fantastische Fortschritte und Leistungen die Kinder im Lese- und Schreibprozess vollbringen. Hierbei wurde eine leicht veränderte Anlauttabelle ausgegeben, anhand welcher die versammelten Eltern den Arbeitsauftrag entziffern mussten. Gar nicht so leicht, obwohl man ja bereits lesen und schreiben kann. 😉

Die Eltern können nun ihren Kindern zu Hause in dieser enorm wichtigen ersten Phase des Lese- und Schreiblernprozesses noch kompetenter zur Seite stehen.

Weitere Workshops zu weiterführenden Themen sind garantiert nicht ausgeschlossen.

 

Krosien

Unser neues Insektenhotel

Unser neues Insektenhotel

Unser Hausmeister Herr Kindinger war fleißig in den Ferien und hat unser neues Insektenhotel aufgestellt. Wir freuen uns sehr!

Der ehemalige Jahrgang 4 hat dieses der Grundschule Horn als Abschiedgeschenk übergeben.

Neben unserem Schulteich hat das Hotel einen tollen Platz gefunden und wird von den frisch gepflanzten Blumen umgeben. Wir hoffen, dass viele Insekten hier ein neues Zuhause finden und wir diese beobachten können.
 
K.Stein

 

Faschingsfeier(n) 2019

Faschingsfeier(n) 2019

Auch in diesem Jahr hörte man wieder laute Musik, roch leckeres Essen und sah merkwürdig gestaltete Menschen (?) in der Schule . Was war los? Natürlich, es war wieder einmal Fasching in der Grundschule Horn!

Es wurde in den Klassen närrisch gefeiert und super geschmaust! Die Eltern hatten sich im Bereitstellen von allerlei Leckereien übertroffen! Hierfür ein großer Dank!

Als Abschluss trafen sich alle Klassen gemeinsam in der Aula der Schule und tanzten mit den Lehrkräften zusammen!

Wir freuen uns schon wieder auf das kommende Faschingsfest 2020…!

AHOI!

„Hinter dem Spiegel“ – Aelita Musiktheater an der Grundschule Horn

„Hinter dem Spiegel“ – Aelita Musiktheater an der Grundschule Horn

Wie in den letzten Jahren konnten unsere Schülerinnen und Schüler, Geschwisterkinder, Eltern, Großeltern und Lehrkräfte das Weihnachtsmusical des Aelita-Musiktheaters genießen!

Alle waren sich einig, dass dieses Stück toll gewesen ist. Es war gruselig, lustig, unterhaltsam und spannend! Fantastisch waren auch die Gesangsstimmen!

Wir bedanken uns sehr bei dem Aelita-Musiktheater für das wundervolle Weihnachtsmärchen!

 

 

Weihnachtsbasteln im Jahrgang 1

Weihnachtsbasteln im Jahrgang 1

Ran an den Klebestift und die Schere und auf zum Weihnachtsbasteln im Jahrgang 1! Bei Tee, Plätzchen, Lebkuchen und Weihnachtsmusik konnten unsere drei ersten Klassen kreativ werden: Schneemänner, Tannenbäume, Kerzen und Kekshäuser konnten am Nachmittag in den Klassenräumen gebastelt werden. Die Eltern und ältere Geschwister unterstützten sie dabei fleißig. Herr Krosien, Herr Rittmeister, Frau Stein und Frau Sakaraki aus der GBS freuten sich über die zahlreiche Teilnahme. Die tollen Ergebnisse durften danach von den stolzen Künstlern mit nach Hause genommen werden. Wir hoffen, dass alle den Nachmittag genießen konnten und bedanken uns bei den beteiligten Elternvertreterinnen für Ihre Unterstützung.

Th. Krosien    B. Rittmeister     K. Stein

Weihnachtsbacken der 1a

Weihnachtsbacken der 1a

„Oh wie das duftet…“ riefen die Kinder der Klasse 1a, nachdem die ersten Plätzchen aus dem Ofen kamen. Ausgestattet mit Kochmütze und Schürze hatte sich die 1a aufgemacht ins „Spielhaus Horner Rennbahn“.
Mit viel Einsatz wurdeTeig geknetet, ausgerollt und viele, viele Plätzchen wurden ausgestochen, gebacken und verziert. Tee und gute Laune halfen uns dabei.
Das Team vom „Spielhaus Horner Rennbahn“ hat uns tatkräftig unterstützt. Wir durften auch den Spielebereich ausgiebig nutzen, um uns von der Arbeit ein wenig zu erholen.
Am Ende wanderten die leckeren Plätzchen erst in die selbstverzierten Kekstüten und dann direkt in den Bauch. Lecker!!


K. Stein (1a)